Waermepumpe Solvis Lea vor Haus

Nachhaltige Hybridheizung: Modulares System für mehr Energieersparnis

Hybridheizungen garantieren eine hohe Energieersparnis und punkten durch einen umweltfreundlichen Charakter: Wenn Sie Energieträger clever miteinander verknüpfen, Umweltwärme für den Altbau verwenden und Ihren eigens produzierten Strom effizient in Warmwasser verwandeln, setzen Sie auf weniger Kosten und den Schutz unserer Umwelt. Sie meinen, das klingt sehr komplex? Kein Problem. Unsere Energie-Experten schnüren das passende Paket für Ihr Zuhause.

Adresse und Kontakt

Bürgel GmbH
Ziegelkampstraße 18
31582 Nienburg

T (0 50 21) 97 17-0
Notdienst (01 71) 5 39 20 14

info@buergelgmbh.de

Unsere Energie-Experten verweisen auf das aktuelle BAFA- Förderprogramm, mit dem sich eine unabhängige und ressourcensparende Energieversorgung fürs eigene Heim realisieren lässt.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Unabhängig werden

Aufgrund des neuen Klimaschutzgesetzes überlegen viele Hausbesitzer Ihr Heizsystem umzurüsten. Das Heizen mit fossilen Brennstoffen wie Gas und Öl wird nämlich von Jahr zu Jahr teurer. Mit den aktuellen Förderprogrammen für erneuerbare Energien ist der Wechsel durchaus attraktiv. Nehmen Sie mithilfe unserer Energie-Experten diese Chance wahr und starten Sie Ihre persönliche Energiewende.

Schema Energiemanager
bad&heizung concept Ag

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die aktuellen Förderprogramme nutzen können, um die Investition in die autarke Energieversorgung zu reduzieren.

 

Damit punktet ein Baukastensystem gegenüber einer gewöhnlichen Heizanlage:

Wenn Sie sich für ein abgestimmtes Baukastensystem entscheiden, nutzen Sie Energie viel umsichtiger und gezielter. Beim Sanieren von  Energieanlagen kommen mittlerweile fast immer Hybridsysteme zum Einsatz. Bei diesen ist es besonders entscheidend, die verschiedenen Energieträger zur richtigen Zeit anzuwenden und Verbrauch sowie Produktion bestens aufeinander abzustimmen. Daher steht im Herzen eines solchen Systems immer der Energiemanager: Dieser garantiert eine effiziente und nachhaltige Bereitstellung von Strom, Heizung und Warmwasser. Dank der hohen Effizienz können Sie so bei einer Sanierung sogar über den umweltfreundlichen Energieträger Wärmepumpe nachdenken.

Wärmepumpen: Was passiert bei kalten Temperaturen?

Wenn es draußen sehr kalt ist und eine Wärmepumpe nicht effizient für Heizenergie sorgen kann, springt im Hybridsystem ein anderer Energieträger ein, wie die konventionelle Gas-Heizung. Herzstück des Energiemanagers ist ein effizienter Wärmespeicher. In diesem kann die Umweltwärme der Wärmepumpe für kalte Stunden zwischengelagert werden. Außerdem kombiniert er unterschiedliche Wärmequellen und regelt den Einsatz der verschiedenen Energiebringer. Kann die Wärmepumpe  nicht genug Wärme erzeugen und die Energie im Speicher ist aufgebraucht, dann kommt der im Energiemanager integrierte Gasbrenner oder ein anderer individueller Energieträger zum Einsatz.

 

Solvis Max: Cleverer Energiemanager

Mit dem Solvis Max greifen Sie auf ein kompaktes Modul-System für alle Energieträger zurück. So können Sie den Brennstoff ganz flexibel wählen und werden unabhängig von Preisschwankungen. Das Hybridsystem lässt sich zum einen für konventionelle und erneuerbare Energien nutzen und ist zum anderen auch für jene geeignet, die größtenteils auf Solar-Technologie setzen wollen.

SolvisMax Energiemanager

Das Regeln von Strom, Heizung und Warmwasser geht mit einem Energiemanager effizient und nachhaltig.

 

Effektiv verbinden

Sie fragen sich nun, welche Energieträger in einem Hybridsystem miteinander verknüpft werden können? Grundsätzlich ist alles möglich. Angefangen bei Öl und Gas über Solarthermie bis hin zu Pellets. Als Ergänzung können Sie über eine Fotovoltaik-Anlage nachdenken. Der Solarstrom eignet sich sowohl für den Betrieb der Wärmepumpe als auch für die Zwischenlagerung in einem Stromspeicher, wenn er nicht sofort gebraucht wird.

Schritt für Schritt zum Hybridsystem

Bevor Sie Nägel mit Köpfen machen, sollten Sie sich zunächst erst einmal darüber bewusst werden, was das Richtige für Sie ist. Aufgrund der Vielzahl an Technologien und Unterschieden fällt es Laien oft schwer, alle Möglichkeiten zu überblicken. Unsere Energie-Experten stehen Ihnen bei der Suche nach der optimalen Lösung gern zur Seite. In unserem Online-Formular können Sie uns Vorstellungen und Wünsche mitteilen und so das perfekte Energiekonzept für Ihr Zuhause finden.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 50 21) 97 17-0

Heizungs-Anfrage

Amadeus Bürgel

Effektive Heizungstechnik

Erfahren Sie mehr über die Kraft der Sonne, regenerative Hybridheizungen, höchsteffektive Blockheizkraftwerke, Stromspeicher und Co..

Solaranlage auf Dach

 

Der Sonne sei Dank!

Hausbesitzer können ihren selbst erzeugten Solarstrom nicht nur für den eigenen Strombedarf, sondern auch direkt für Heizung und Warmwasser nutzen.

Photovoltaik

Einfamilienhaus mit Wärmepumpe von Solvis
Solvis GmbH

 

Hybridheizung

Mit einer Hybridheizung können Sie Energieträger miteinander kombinieren, Umweltwärme im Altbau nutzen und selbsterzeugten Strom in Warmwasser umwandeln.

Hybridheizung

BHKW
Bad & Heizung

 

Ein Kraftwerk nur für Sie

Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Sie verbrauchen nur einmal Energie und erzeugen damit sowohl Strom als auch Wärme.

BHKW

Ein Heizkessel steht in der Wohnung

 

Strom auf Vorrat

Ein Stromspeicher kann die Überschüsse an selbst erzeugtem Strom für die Zeiten zwischenspeichern, in denen die Eigenerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

Brennkessel

 

Heizungsmodernisierung

Ihre Heizung ist etwas in die Jahre gekommen? Modernisieren Sie jetzt, ohne das ganze System auszutauschen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Heizkessel behalten.

Heizung aufrüsten

Strom

 

Unabhängig werden

Auf steigende Energiekosten gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Unsere Energie-Experten beraten Sie ausführlich, wie Sie wirtschaftlich klug Ihre Unabhängigkeit vergrößern.

Unabhängigkeit